Taschen und Luxusmode von Porsche Design

Porsche-Design.jpg

Einen schnittigen Porsche zu fahren ist der Traum aller Männer, eine ebenso formschöne Tasche von Porsche Design zu tragen dafür ab sofort der Traum aller Frauen. Vor kurzem habe ich einen Blick auf die neue Kollektion des Luxus-Labels werfen dürfen und muss sagen, dass mich die Teile, die ein gelungener Mix aus Design, Luxus, Funktionalität und Sportlichkeit ist, voll und ganz überzeugt hat.

Besonders die Sonnenbrillen und Taschen aus der Porsche Design Kollektion haben es mir angetan, denn in jedem Teil steckt ein durchdachtes Detail, wie es sich für Porsche eben gehört. Bei den Taschen kann man die kurzen Hänkel durch einen Magnetverschluss verlängern und über die Schultern hängen, die Brillen lassen sich zusammenfalten und auch bei den Fashion-Pieces gibt es kein Teil, das nicht zu 100 Prozent in die Porsche-Welt passt.

Zu verdanken hat Porsche Design dies dem neuen Creative Director Thomas Steinbruck, der das Brand mit seinen Entwürfen ganz weit vorantreiben möchte. Der Deutsche Designer war zuletzt bei Elie Saab und auch bei Christian Dior hat er schon seine Spuren hinterlassen.

Dita Eyewear - Brillen und Sonnenbrillen für den Herbst 2012

Dita-Fall-20122.jpg

Ich hatte mich ja bereits in die Frühjahrskollektion von Dita Eyewear verliebt, nun gibt es das Lookbook für die Herbstmodelle 2012, die mindestens genauso schön sind. Das Luxus Label für Brillenmode sitzt in Los Angeles, die einzelnen Modelle werden aber in Japan handgefertigt. Der Spaß ist allerdings nicht ganz günstig, denn die Brillen liegen preislich zwischen 305 und 660 Euro. Wenn ich meinen dringend erforderlichen Sehtest mal hinter mir habe und sich herausstellt, dass ich meine Augen doch hinter Glas packen muss, werde ich aber trotzdem in Dita investieren. Denn auch die normalen Brillenmodelle mit Sehstärke sind so schön, dass ich zum ersten Mal über die Diagnose Sehschwäche begeistert wäre. Hier die Dita Brillen und Sonnenbrillen für den Herbst 2012: (weiterlesen…)

Meine Sonnenbrillen ♥-linge 2012

Sonnenbrillen.jpg

Nachdem ich mich kürzlich bereits in diverse Sonnenbrillen von Dita Legends verliebt habe, war der Plan eigentlich nach einer Variante zu suchen, die man sich auch leisten kann. Wirklich erschwinglich sind die tollen Modelle von Victoria Beckham nicht, dafür aber unso schöner. In diesem Jahr fällt mir die Entscheidung für das richtige Modell aber besonders schwer, da es so viele unterschiedliche Formen gibt. Die neuen Cat-Eye Brillen gefallen mir richtig gut, ein besonders schönes - weil nicht ganz so extremes - Modell habe ich von Yves Saint Laurent entdeckt. (weiterlesen…)

Meine Neuentdeckung: Dita Legends Sonnenbrillen

Dita-Sonnenbrillen.jpg

Die traumhaften Sonnenbrillen von Dita sind in Hollywood schon seit einer ganzen Weile der Renner, und wenn man sich mal anschaut welche Celebrities alle auf Dita Brillen schwören wundert man sich schon, warum man sie bei uns in Deutschland noch gar nicht so bewusst wahrgenommen hat. Mir sind sie auf dem Press Day letzte Woche in München jedenfalls zum ersten Mal aufgefallen, und ich habe beschlossen: Meine nächste Sonnenbrille muss unbedingt eine Dita sein. (weiterlesen…)

Carrera Vintage Sonnenbrillen





Natürlich gibt es auch im Jahr 2010 wieder einige Dinge, die ganz oben auf der „Braucht-man-unbedingt-Liste“ stehen. Ganz weit vorne wäre da die Carrera Sonnenbrille. Genauer gesagt die “Safari” oder “Champion” aus der Carrera Vintage Kollektion. Die Brillen gibt es unter anderem in Knallrot, Türkis und Weiß und sie haben eine unverwechselbare Form im Design der 80er Jahre. Eins dieser coolen Modelle, genauer gesagt die „PANAMERIKA 1“ schmückt das Gesicht von Alicia Keys in ihrem Video “Try Sleeping With A Broken Heart”. In den USA haben die Dinger bereits Kultstatus, in diesem Jahr werden auch wir definitiv nicht mehr um sie herum kommen. Zu der großen Fangemeinde der Carrera-Sonnenbrillen gehören unter anderem Model Daisy Lowe und Schauspielerin Taylor Momsen. (weiterlesen…)

Windowshopping Paris - Kitsch und Bollywood bei Manoush

manoush1

Wer Mut zu Bonbonfarben beweisen will, der kleidet sich am besten bei Manoush in der Rue du Jour ein. Hier gibt es neben auffällig bedruckten Kleidern auch allerhand kitschige Accessoires - vom Bollywood-Schmuck bis zur Riesen-Sonnenbrille in Pink. Und weil der Look von Manoush derzeit auch It-Girls wie Paris Hilton und Kimberly Stewart in den Bann zieht, findet man in Paris gleich vier Manoush-Shops. Außerdem können Online-Shopper auch wieder im Netz fündig werden. Bei Monshowroom findet man einige ausgewählte Teile aus der aktuellen Kollektion.

manoush-bollywood

wessen Lust auf Buntes noch nicht gestillt ist, hier ein paar Bilder aus der aktuellen Kampagne der Frühjahr/Sommer Kollektion 2008:

1
2
4
5