Haarbänder von Jennifer Behr und Deepa Gurnani

Alle scheinen sie zu lieben: Die Haarbänder von Jennifer Behr und Deepa Gurnani. Ich selbst habe mir in Dänemark ein tolles Lederhaarband mit Steinchen von Deepa Gurnani gekauft und den nicht gerade erschwinglichen Preis in Kauf genommen. Zurück in Deutschland habe ich mich jetzt für euch auf die Suche im World Wide Web gemacht und festgestellt, dass die Deutschen mal wieder absolut hinterher sind. Bei Jades habe ich noch Haarbänder gefunden, mein Favorit von Jennifer Behr war allerdings schon ausverkauft. Genauso ging es mir bei mytheresa, auch hier sind die einzigen zwei von Deepa Gurnani die es gab vergriffen. Die anderen scheinen schon gar nicht mitbekommen zu haben, dass man diese Dinger jetzt unbedingt braucht. Aber Gott sei Dank gibt es genug Onlineshops sonst wo auf der Welt, und da habe ich haufenweise tolle Haarbänder gefunden. Wer lieber zu günstigen Varianten greift wird auf jeden Fall bei ASOS fündig, hier kann man dann dafür ein paar mehr in den Einkaufskorb legen. Es ist also an der Zeit alle alten Haarreifen auszumustern und sie durch glamouröse Haarbänder zu ersetzen. Hier meine Fundstücke für euch (es sind auch ein paar andere Labels dabei):




Silvester ohne Glitzerfummel

Silvester looks
Allen, die vorhatten dieses Jahr was Glitzerndes zum Jahreswechsel anzuziehen, kann ich davon nur abraten. Bei meiner Suche nach silvestertauglichen Outfits bin ich auf ein Glitzerkleidchen nach dem anderen gestoßen. Vom teueren Designerkleid bis zum billigen Pailletten-Fummel. Ich bin der festen Überzeugung, dass uns auf sämtlichen Silvesterparties in diesem Jahr vor lauter Gold, Silber und Pailletten eh schon die Augen wehtun werden. Und wer positiv hervorstechen möchte kann das nur ohne Glitzergedöns. Es gibt tolle Seidenkleider, elegante Hosen (zu denen kann dann sogar ein schlichtes Tank mit funkelnden Pailletten gut aussehen) und festliche Jumpsuits, mit denen man garantiert nichts falsch machen kann. Wer gerne etwas Schnickschnack mag kann ja statt Pailletten auf Rüschen setzen. Meine absoluten Favoriten für Silvester sind aber Kleider im Retro-Stil. Elegant, schlicht und feminin machen sie aus jeder Frau eine Diva (zumindest solange, bis das zehnte Glas Prossecco angeschlagen hat). Schlichte Pumps oder Sandaletten (wer auf kalte Füße steht) passen prima dazu, bitte bloß keine Overknees!! Die sind zwar wirklich toll, aber eher zum Minikleid oder zur Leggings mit langem Pulli. Ich hoffe ich habe jetzt den ein oder anderen um ein paar Minuten Kopfzerbrechen erleichtert. Hier findet ihr alle Produkte und noch einiges mehr zum Thema „Sylvester ohne Glitzerfummel“

Und hier als Beweis: Glitzer, Glitzer, Glitzer. Das sind alles Outfits, auf die ich durch Zufall gestoßen bin, ich habe nicht nach Paillettenkleidern gesucht. Wer dann noch meint, er müsste trotzdem sowas haben, weiss dann schonmal wo er so überall fündig wird. Nämlich überall.

Paris Fashionweek: Balmain

Auf der Paris Fashionweek haben bestimmt viele die Show von Christophe Decarnin mit besonders großem Interesse verfolgt. Schließlich war die letzte Kollektion von Balmain richtungsweisend für einen neuen Look. Gerade nachdem man so einen Hit gelandet hat weiß man, dass alle Welt mit Spannung auf die nächste Show wartet, gleichzeitig ist einem aber auch bewusst dass es schwierig ist einen zweiten Nummer 1 Hit zu landen. Trotzdem hat Christophe Decarnin es wieder geschafft etwas Neues, noch nicht gesehenes aus dem Ärmel zu zaubern. Als könne er sich nicht entscheiden zwischen Gammellook und Glitzerfummel, kombiniert er einfach beides zu einem neuen Look. Zerfetzte Jeans und Denim Shorts von denen kaum noch etwas übrig geblieben ist werden mit hochwertigen Tops in Gold getragen. Longsleeves die nach Rote-Kreuz Sack aussehen werden mit Blattgoldeffekten wieder aufgepeppt. So würde ich mir den Look einer modernen Ronja Räubertochter vorstellen. Aber natürlich fehlt auch die Uniformjacke mit Schulterbetonung nicht in der Kollektion. Sie wird kombiniert mit hautengen Hosen in Silber oder Leder. Toll war auch die Umsetzung von Spitzeneffekten auf Leder wie bei dem hautengen knappen Kleidchen. Fazit: Chritophe Decarnin ist mit grandioser Kreativität gesegnet und wir warten schon jetzt gespannt auf die nächste Kollektion. Mehr zur Fashionweek könnt ihr hier lesen


Quelle: style.com

Nicht nur warme Füße - UGG Australia auf der Mercedes-Benz Fashion Week

Die legendären UGG-Boots sind mittlerweile jedem ein Begriff. Im kommenden Winter aber wird UGG Australia erstmals mit einer Fashion-Kollektion an den Start gehen, und diese erste Kollektion zeigte UGG Australia gestern in Berlin auf der Mercedes-Benz Fashion Week. Und weil wir mit UGG´s kuschelig warme Füße verbinden, besteht diese Kollektion vor allem aus Teilen die uns auch oberhalb des großen Zehs mollig einhüllen sollen. Weiche Strickjacken und Pullis in zurückhaltenden Kuschelfarben, bequeme aber straßentaugliche Wohlfühlhosen und toll geschnittene Daunenjacken und -Mäntel, damit man auch im Winter mit Rock und Kleid nicht frieren muss. Kurzum: Eine gelungene Kuschelkollektion. Trotzdem musste die Stiefelkollektion nicht leiden. Mit den Klassikern der letzten Saisons und neuen Modellen mit viel Strickdetails und Schnürungen geht UGG Australia in den Winter 2009-2010. Auch das Spiel zwischen Matt und Glanz hat UGG Australia aufgegriffen und den entsprechenden Schuh dazu geliefert. In dunklem Silber und brillantem Kupfer mit tonigem Fellumschlag.
(ohne Titel)
Quelle: Mercedes-Benz Fashion Week

Trendy Headphones

It-Bag war gestern. Heute braucht man schon etwas mehr um trendy und cool zu sein. Zum Beispiel auffällige und möglichst große Kopfhörer, mit denen man in Städten wie New York oder Paris immer mehr Leute sieht. Wer hip sein will kommt also ohne diese Dinger auf den Ohren ab sofort nicht mehr aus. Erstaunlich dabei finde ich, dass die iPods und andere MP3 Player immer winziger werden, die Kopfhörer sollen aber möglichst groß sein. Und natürlich am besten zum Outfit passen. Das Klangerlebnis ist natürlich wirklich ein anderes, ich denke mit einem tollen Kopfhörer und guter Musik kann man in New York schonmal vergessen dass man sich in einer hektischen Großstadt befindet - auch wenn man mitten auf der Fifth Avenue steht. Wer auf Gadgets steht und keine Lust auf kiloweise Kopfhörer auf dem Haupte steht, für den gibt es auch ausgefallene und lustige In-Ear Phones, die mittlerweile auch eine super Klangqualität haben…
headphones-syl-

und hier meine Auswahl:



Windowshopping Paris - Chucks and Boots

Dass Chucks wieder in jeden Schuhschrank gehören, ist mittlerweile nicht mehr neu. Die Auswahl an unterschiedlichsten Materialen, Farben und Drucken wird von Saison zu Saison größer - so auch in Paris. Neben einfachen Denim Chucks bei Diesel gibt es jetzt auch die lilafarbene Glitzervariante von Killah mit Ösen in Sternchenform in neuem Schnitt. Ultra cool - wenn auch etwas warm für den Sommer - sind die silberfarbenen Schuhe mit Sternchenmuster von Killah. Wer auch im Sommer nicht auf Boots verzichten will, der findet bei Diesel eine Variante mit Lochmuster - ich würde sagen geeignet bis maximal 25°.
schuhe

so - und hier noch eine kleine feine Auswahl. Die Boots von Diesel gibt es übrigens im Diesel-Onlinestore…



Working Girl

Seit einiger Zeit bin ich schon auf der verzweifelten Suche nach einer schönen Tasche für mein MacBook. Heute habe ich endlich mal losgelegt und mich auf die Suche begeben. Und da ich absolut nichts in Schwarz oder Braun wollte, dachte ich mir, dass ich eh nichts finden werde. Falsch gedacht. Denn wer auf ein bisschen Kitsch und Farbe bei der Arbeit, in der Uni oder zu Hause nicht verzichten will, der kann durchaus fündig werden. Aus meiner Laptoptaschen-Zusammenstellung wurde dann eine etwas übergreifendere Ansammlung verschiedener nützlicher Utensilien mit Fun-Faktor. Schön aber prollig: Das Prada-Handy von LG. Wobei ich offen gestanden sagen muss, dass ich mir eigentlich geschworen habe nie mehr nach der Optik eines Handys zu gehen. Das habe ich nämlich beim letzten Mal getan - und mir das LG Chocolate in weiß gekauft. Leider, wie ich nach mehrmaligem Einschicken sagen muss. Chic aussehen tut es nach wie vor, der Akku hält teilweise sogar noch einen Tag (!), aber leider schaltet es sich gerne mal von alleine aus, mit Vorliebe, wenn mich gerade jemand anruft. Aber jetzt, wo ich auf der Suche nach einem neuen Handy bin, ertappe ich mich schon wieder dabei, dass ich schon wieder eher mit den Modellen liebäugel, die eher durch Design als Funktionalität bestechen…




neue Lieblingsschuhe von Miu Miu

Ja, ich habe es getan. Ich habe vor ein paar Tagen die schönen Flats von Miu Miu in Silber gezeigt und schleiche auch schon seit einiger Zeit um dieses Modell herum. Als ich dann in der vergangenen Woche bei der Eröffnung meines Lieblings-Schuhladens Sigrun Woehr war, konnte ich nicht anders. Ich hab die Hochzeit einer Freundin zum Anlass genommen und mir diese Miu Miu Peeptoe Ballerinas in Gold gekauft. (weiterlesen…)

Silberne Schuhe

Ich wurde von einer Freundin gebeten, mich mal auf die Suche nach silbernen Schuhen für ihre Hochzeit zu machen. Nach stundenlanger Recherche in diversen Shops habe ich festgestellt, dass es zwar einiges im eher sportlichen Bereich gibt, in Sachen High Heels wurde die Auswahl dann aber leider immer dünner. Vor allem Ballerinas habe ich tonnenweise gefunden, darunter auch wirklich schöne, aber leider nicht so wirklich hochzeitstauglich. Die Auswahl meiner schönsten Suchergebnisse seht ihr hier: