Meine Lieblinge der Woche von Reiss, Sandro & Zign

Lieblinge-12.10.jpg

Ein guter Mix aus lässigen und femininen Styles - das macht für mich den perfekten Look aus. Vor allem feminine Mäntel aus kompakten Wollstoffen haben es mir angetan, die gerne mit Jeans und rockigen Nieten-Details kombiniert werden dürfen. Der eisblaue Mantel von Reiss mit asymmetrischem Saum ist aus einem kompakten Wollstoff und einer meiner absoluten Herbst-Lieblinge. Den Stilbruch bringt das Sternchen-Shirt von Sandro, das wiederum perfekt zu den Glitzerstiefeletten von Zign und der Nietentasche von Zara passt. Zu guter Letzt kombiniere ich die schmale Jeans von Mother und fertig ist ein lässig-eleganter Oktober-Look.

Jede Menge Highlights aus dem Reiss Lookbook Fall 2012

Lookbook-Lieblinge-Reiss.jpg

Noch vor wenigen Monaten war das Angebot des britischen Onlineshops Reiss deutlich begrenzter und definitiv nur halb so spannend. Geändert hat sich das schlagartig mit wachsender Aufmerksamkeit und zunehmenden Bestellungen - Kate sei Dank. Sie liebt die femininen und eleganten Etuikleider des Labels, das vorher kaum jemandem außerhalb von England ein Begriff war. (weiterlesen…)

Der perfekte Mantel: Reiss, Sandro oder Designers Remix?

der-perfekte-Mantel.jpg

Seit Wochen bereits schleiche ich um mehrere Mäntel herum und bin hin und her gerissen zwischen kragenlosen Varianten und tiefen Revers, Egg-Shape Silhouetten und geraden Formen. Ähnlich schwer tue ich mich bei der Wahl der richtigen Farbe, denn obwohl ich die neuen, pastelligen Nuancen liebe überlege ich, ob ich nicht doch lieber (mal wieder) in eine zeitlose Variante investieren soll. (weiterlesen…)

Lookbook ♥-linge bei Reiss

Reiss-Lookbook.jpg

Von Saison zu Saison gefällt mir die Reiss-Kollektion besser - ich bin mir nicht sicher ob es daran liegt, dass ich älter werde oder daran, dass Reiss jünger wird. Nachdem ich schon die ganze Zeit nach einem Grund suche, warum ich den Jumpsuit von Reiss unbedingt brauche, könnte ich jetzt schon wieder schwach werden und die Hälfte der tollen Kleider, Blusen und Hosen von Reiss in den Warenkorb verfrachten. Aber ich versuche jetzt mal den Tipp zu beherzigen, eine Nacht drüber zu schlafen. Das hier sind auf jeden Fall meine Outfit-Lieblinge aus dem Reiss-Lookbook: (weiterlesen…)

Meine ♥ linge der Woche von Reiss, Mulberry & Co.

Lieblinge-16.9.jpg

Das herbstliche Wetter mit viel Sonne und etwas kühleren Temperaturen liebe ich am meisten, deshalb sehen meine Lieblinge der Woche auch richtig nach Indian Summer aus. Das weiße Top von Reiss ist so vielseitig, mit der Seventies-Jeans von Hallhuber sieht es nach lässigem Freizeit-Look aus, zu schmalen Hosen kann es dagegen auch sehr elegant kombiniert werden.

Die Federohrringe von Topshop passen perfekt zur Jahreszeit, denn für mich verbinden sie die Leichtigkeit des Sommers mit der Farbigkeit des Herbstes. Die Stiefeletten von Laetitia Klein sind so schön, dass ich sie am liebsten gleich bestellen würde - die Höhe des Absatzes allerdings lässt mich diese Aktion nochmal überdenken. Das getupfte Tuch in Bordeaux von Alberotanza passt perfekt zur Alexa Oversized von Mulberry, der wohl coolsten Tasche aller Zeiten.

Meine ♥-linge der Woche: Jeans in Pink und Bluse von Reiss

27.-Mai.jpg Ich glaube das beste Mittel um das graue Regenwetter auszublenden ist auf Farbe zu setzen. Spontan blieb mein Blick an dieser pinkfarbenen Skinny Jeans von Cimarron hängen, die pudrige Bluse habe ich dank Kate gestern im Onlineshop von Reiss entdeckt. Die bonbonfarbenen Wedges sind von Carvela und der Nagellack von Essie. Fehlt nur noch die Lederclutch von Mango und das Armband von H&M und der “Antidepressiva-Look” ist fertig…

Kate Middleton promoted das Shola Dress von Reiss

Kate-Shola-Reiss.jpg

Kate Middleton dürfte mittlerweile der Liebling der Designer sein, denn was sie trägt ist wenige Stunden später ausverkauft. Diesmal hat es den Britischen Onlinestore Reiss getroffen, denn zum Treffen mit den Obamas im Buckingham Palace trug Kate gestern ein super feminines Etuikleid in pudrigem Beige von Reiss.

Solch einen Hype um Kate´s Modeauswahl hätte ich beim besten Willen nicht erwartet, aber in Punkto Outfit-Wahl habe ich die 29 Jährige definitiv unterschätzt. Bisher hat sie mich mit ihrer Auswahl auch noch nicht enttäuscht, und ich gestehe: Dieses Kleid von Reiss hätte ich auch liebend gerne! Leider sind bei Ruche die Server zusammengebrochen, also müssen wir uns mit dem Shoppen noch ein wenig gedulden.

Shola ist zwar ausverkauft, aber in diese tolle Seventies Kollektion von Reiss mit dem Titel “1971″ habe ich mich mindestens genauso schnell verliebt:

Quelle: Reiss