Die Kaviar Gauche Bridal Collection für Zalando ist online

kaviar.jpg

Wir hatten bereits angekündigt, dass die Kaviar Gauche Kooperation mit Zalando in eine weitere Runde gehen wird. Dieses Mal hat das Berliner Designer-Duo das gemacht, was sie am besten können: Brautkleider. Kaviar Gauche sind für ihre wunderschönen Braut-, Gala- und Festtagskleider bekannt und welche Frau schon einmal einen Blick in die kleine Boutique in Berlin geworfen hat weiß, dass diese Kleider ein wahr gewordener Traum sind. Damit die Kleider kein Traum bleiben und für eine breitere Masse erschwinglich sind, haben sich die Designerin für eine Bridal Collection für Zalando entschieden. (weiterlesen…)

Kaviar Gauche in Paris Fall Winter 2013 / 2014

Syoss_KAVIAR-GAUCHE_AW-2013_14_Paris_Look_a.jpg

Alexandra Fischer- Roehler und Johanna Kühl alias Kaviar Gauche präsentierten in diesem Jahr nicht wie gewohnt zur Fashion Week in Berlin, sondern in einer der wichtigsten Modemetropolen - Paris. Wenn man sich die Herbst / Winter Kollektion 2013 / 2014 anschaut merkt man, dass diese Kollektion auch nirgendwo anders mehr hingehören würde, als nach Paris. In einer ehemaligen Kirche zeigten die Berliner Designerinnen in meinen Augen die beste Kollektion, die sie je präsentiert haben. (weiterlesen…)

Kaviar Gauche for Zalando: Die Spring 2013 Kollektion

Kaviar-Gauche-Zalando.jpg

Während der Fashion Week Berlin  im Januar habe ich auch den Showroom von Zalando durchstöbert und dort meine neuen Lieblinge der Kaviar Gauche for Zalando Spring 2013 Kollektion entdeckt.

Ein weißes Kleid mit Spitze und transparenten Einsätzen war von Anfang an mein Favorit der letzten Kollektion des Designer-Duos von Kaviar Gauche für Zalando. Dieses Teil wanderte auch sofort bei Verkaufsstart der Kollektion in meinen Warenkorb und von dort aus in meinen Kleiderschrank. In der Spring 2013 Kollektion konnte ich auch wieder mehrere Favoriten ausmachen, denn auch dieses Mal finde ich die Modelle wieder traumhaft schön und gelungen - ein perfekter Mix aus Eleganz und Tragbarkeit.

Fließende Materialien und Schnitte, hinzu kommt in dieser Saison ein toller Print und gemüts-erhellendes Sonnengelb. Die Kombi aus Spitzenshorts und Schößchen-Top sind meine Favoriten und zumindest das Oberteil wird mich hoffentlich durch den Sommer begleiten. Noch gibt es die Teile nicht zu kaufen, aber Vorfreude ist ja bekanntermaßen die schönste Freude.

Kaviar-Gauche-Zalando2.jpg

Die schönste Zeit zum Shoppen: der Sale-Guide

sale.jpg

Der Anfang eines neuen Jahres ist immer die schönste Zeit zum Shoppen. Der Winter liegt eigentlich noch vor uns und trotzdem winken die Onlineshops mit satten Rabatten. Der Vorteil beim Online Sale, im Gegensatz zum Schaufensterbummel in der Innenstadt ist, dass die Artikel nicht unansehnlich im Sale Chaos versinken.

Besondere Schnäppchen lassen sich jetzt außerdem bei Designerkleidung schlagen. Ich habe euch eine kleine Übersicht über die Rabatte in Onlineshops zusammengestellt. (weiterlesen…)

Kaviar Gauche für Zalando - Launch im Oktober

KG_ZC_Landingpage.jpg

Anne berichtete bereits über die geplante Kaviar Gauche und Zalando Capsule Kollektion. In wenigen Tagen ist es nun endlich soweit, der offizielle Start wurde noch einmal verschoben und im Oktober wird die Kollektion nun endlich online erhältlich sein. In Berlin hatte ich bei einem Zalando Event bereits die Möglichkeit einen Blick auf die Kollektion zu werfen und ich darf verraten, dass ihr sehr gespannt sein dürft. Die 20-teilige Kollektion ist, wie die Designerinnen Johanna Kühl und Alexandra Fischer-Roehler selbst sagen, wie die kleine Schwester der großen Kollektion. Unter uns kann ich sagen, dass sie jedoch wesentlich günstiger und deshalb eine große Freude für alle Kaviar Gauche Fans sein wird. (weiterlesen…)

Kaviar Gauche entwirft Capsule Collection für Zalando

Kaviar-Zalando.jpg

Juhuuu, endlich eine gute Nachricht für alle Kaviar Gauche Fans! Ab dem 20. September wird man bei Zalando die Capsule Collection von Kaviar Gauche for Zalando bekommen, darunter auch dieses traumhafte Plisséekleid in Schwarz, das bereits auf dem Catwalk der letzten Fashion Week Berlin gezeigt wurde. Nach Bernadett Penkov, die für das Frühjahr 2012 eine Kollektion für Zalando gemacht hatte, holt sich das berliner Online-Versandhaus nun mit den Designerinnen Johanna Kühl und Alexandra Fischer-Röhler ein Duo an Bord. Die Kollektionen von Kaviar Gauche können bei mir eigentlich in jeder Saison punkten, leider sind die Teile nicht wirklich erschwinglich und deswegen kann ich bisher nur eine Tasche des Labels mein eigen nennen. Mit der Zalando-Kooperation wird sich das nun ändern, denn ich werde mir auf jeden Fall einige Stücke der Kaviar Gauche for Zalando Kollektion zulegen. Ich kann es kaum erwarten!

Bildquelle: Zalando / Styles you love

Berlin Fashion Week: Kaviar Gauche Spring/Summer 2013

kaviar-gauche.jpg

Mein berliner Lieblingslabel Kaviar Gauche zeigte für das Frühjahr 2013 mal wieder eine wunderschöne Kollektion mit viel Seide, Transparenz und Laser Cut-Outs. Auch wenn ich heute das erste Mal etwas auszusetzen habe (die Gürtel in Python-Optik haben mir gar nicht gefallen), so haben mich die meisten Outfits mal wieder komplett begeistert.

Neben Schwarz und Weiß zeigte das Designer-Duo von Kaviar Gauche Okker und Schlammtöne, der Mix aus fließenden Silhouetten und steif fallenden Details wie breiten Fältelungen und Schößchen an Corsagen und Kleidern hat mir sehr gut gefallen. Ich bin ja großer Fan der Kaviar Gauch Sahne-Baisers, daher habe ich mich auch sehr für das Outfit mit kurzem, Volant-beladenen Rockteil und weißer Biker-Jacke begeistern können. Mein Highlight bei Kaviar Gauche war neben diesem Outfit ein weißes Kleid in Midi-Länge mit asymmetrischem Saumverlauf, das mir ohne den Gürtel allerdings besser gefallen hätte.

Autorin: Anne Höweler

Bildquelle: Styles you love / Phil Klever

Der Vintage Store von Kaviar Gauche in Berlin

Kaviar-Gauche-Vintage.jpg

In den Kaviar Gauche Vintage Store wollte ich schon lange mal, bei meinem letzten Berlin-Trip vor zwei Wochen habe ich es dann endlich geschafft. Der Laden in der Brunnenstrasse 6 ist zwar winzig klein, trotzdem ist es eigentlich unmöglich nichts zu finden. In meinem Fall war es diese tolle Satchel-Bag, die einfach die optimale Größe hat, die in meinem Taschen-Fundus aber rein zufällig noch nicht vertreten ist. (weiterlesen…)

Press Days Berlin: Kaviar Gauche AW 11

Kaviar-gauche-press-days.jpg
Quelle: Styles you love
Bei der Agentur Prag PR, wo ich mir auch die Kollektion von Kaviar Gauche angesehen habe, mache ich wärend der Press Days immer besonders gerne einen langen Stop. Zum einen natürlich wegen der tollen Labels (neben Kaviar Gauche betreut Prag PR unter anderem Lala Berlin, Rika und Saena), zum anderen wegen der tollen Location, einer Suite im Ritz Carlton Hotel.

Die Kollektion aus traumhaften Abendkleidern, transparenten Seidenblusen und fließenden, weiten Seidenhosen war wie immer ein Genuss für die Sinne. Besonders begeistert haben mich in der Herbst-Winterkollektion 2011 die Wollmäntel und -Westen aus wunderschönen Wollqualitäten in warmen Beigetönen. Ein Teil bei dem ich nein sagen würde habe ich bei Kaviar Gauche nicht entdeckt, und auch die Schuhkollektion für Görtz ist wieder wunderschön.

Black Swan bringt uns den Ballett-Trend

ballett-style.jpg
Passend zum Start des Kinofilms “Black Swan” mit Natalie Portman entwickelt sich der Ballett-Style zum großen Thema für die Sommertrends 2011. Für die aktuellen Frühjahrskollektionen ließen sich bereits einige Designer von Ballett und Oper inspirieren und zeigten Corsagenkleider, zart gerüschte Chiffondetails und Tuturöcke. Aber auch Mango, Zara und Co. liefern uns die passenden Kleidchen mit Ballettdetails, sodass wir für unseren persönlichen Black Swan Look gar nicht so tief in die Tasche bzw. in den Gelbeutel greifen müssen. Und wer gerne selbst kreativ wird der greift zu Tüll, Chiffon oder Jersey und schneidert sich sein eigenes Tutu. Meine Favoriten unter den Ballett-Styles sind das Corsagenkleidchen von Mango und das Minikleid in zartem Rosa von trf by Zara. Hier findet ihr einige Ballett-Styles, vielleicht wird es ja noch ein paar Grad wärmer sodass wir zum Filmstart von Black Swan mit Natalie Portman im Partnerlook gehen können.

PRAG PR mit Kaviar Gauche und Lala Berlin

prag-pr.jpg
Quelle: Styles you love
Eines meiner absoluten Highlights bei den Berlin Press Days war der Besuch bei PRAG PR im Ritz Carlton Hotel. Nicht nur wegen der wirklich tollen Location in einer Suite des Luxushotels, sondern vor allem wegen der tollen Labels die in dem wirklich passenden, lichtdurchfluteten Ambiente präsentiert wurden. Kaviar Gauche und Lala Berlin gehören mittlerweile zu den bekanntesten berliner Premium-Labels, völlig unbekannt hingegen war mir das Label Rika, das mich mit tollen Styles sofort überzeugt hat. Der Stern ist das Markenzeichen des jungen Labels, und so zieren sternförmige Nieten die Träger und Ausschnittkanten von Tops und Blusen. Sogar ein Nagellack mit winzigen Sternchen aus einer Kooperation mit Uslu Airlines gibt es von Rika. Die Kollektion von Lala Berlin war in einer traumhaft, pudrigen Farbigkeit, hauchdünne und fließende Qualitäten machten jedes einzelne Teil zu etwas ganz Besonderem. Bei Kaviar Gauche waren es nicht nur die traumhaften Kleider, sondern vor allem die tollen Schuhe aus der Görtz-Kooperation die meine Begeisterung weckten. Und zu guter Letzt gab es tolle Ledertaschen und -Handschuhe von Nina Peters und eine kleine Auswahl georderter Teile des Onlineshops Quartier Deluxe - darunter einiges von Vanessa Bruno Athé und Les Petites. Hier jede Menge Fotos der Kollektionen von Lala Berlin, Kaviar Gauche, Rika, Nina Peters und Quartier Deluxe: (weiterlesen…)

Berlin Fashionweek 2010: Vorfreude auf arrondissement Aq1

Arrondissement Aq1 Quelle: arrondissement Aq1
Schon bald startet in Berlin die Mercedes-Benz Fashionweek. Ganz besonders freue ich mich auf die Show von arrondissement Aq1, ein Name, mit dem ich vor wenigen Wochen noch nicht viel anfangen konnte. Ich habe mich sofort in die Kollektion von Christina Arend, die zum ersten Mal auf der Fashionweek in Berlin gezeigt wird, verliebt. Mit zurückhaltenden, hellen Farben, dem Spiel mit metallischem Glanz und einer grafischen Schnittführung hat sie eine einzigartige, in sich stimmige Kollektion entworfen, die mich persönlich absolut begeistert. Christina Arend ist zwar erst 25 Jahre jung, trotzdem beweist sie mit ihrer Kollektion dass sie ein riesiges Talent hat auch international ganz groß mit zu mischen. Nach ihrem Modedesign Studium sammelte sie bereits Erfahrung bei Kaviar Gauche in Berlin, Jasmine Di Milo in London und Fendi in New York. Ihre Mode ist „Made in Germany“ und überzeugt neben dem Design durch Nachhaltigkeit und ökologisches Bewusstsein. und Ich bin wirklich gespannt auf die Präsentation ihrer Kollektion, glaube aber jetzt schon sagen zu können, dass diese Kollektion mein Highlight werden wird. Der Name Aq1 leitet sich übrigens von dem Lateinischen Code für Adler ab, denn auch der Nachname Arend hat im Niederländischen dieselbe Bedeutung.

Meschugge54

So heißt der Concept-Store von Tanja und Verena Brock in München Schwabing. Und wie sie selbst sagen bietet ihr Shop in Schwabings beliebter Türkenstraße eine Auszeit von “Schicki-Micki” und “Bussi-Bussi”. Und das kann man in Schwabing doch wirklich ab und zu gebrauchen, oder? Auf jeden Fall wissen Tanja und Verena was Schwabing fehlt. Nämlich nicht nur tolle Mode, sondern auch wechselnde Vernissage-Parties und Motto-Events. Und was ich persönlich sehr erfrischend finde ist ein unverkennbarer Berlin-Charme mitten in München. Meschugge54 wird jetzt schon ein Jahr alt, und deshalb gibt es morgen, am Freitag den 5. Juni und am Samstag, den 6. Juni 50% auf die aktuelle Kollektion. Und Bowle und Kuchen. Im Meschugge54 findet ihr tolle Brands wie Fiona Bennett, Kaviar Gauche, Penkov, Nil&Mon, Met Jeans, By Malene Birger und viele viele mehr. Viel Spaß beim Shoppen!!!
Meschugge 54
Meschugge 54 I Türkenstraße 54 I 80799 München I Open: Mo - Fr 12.00 -19.30 Uhr, Sa 11.00 bis 18.00 Uhr

Brautkleider für Verträumte

Nicht kitschig, keineswegs überladen und traumhaft romantisch sind diese Brautkleider. Obwohl sie so besonders sind wirken sie irgendwie schlicht und graziös. Die schönste Wirkung erzielen diese Kleider mit wenig Accessoires. Am besten einfach die Haare offen tragen oder eine ganz schlichte Hochsteck-Frisur. Taschen, Tücher, Schleier und Halsschmuck stören hier nur. Also kann man da schonmal sparen und sich dafür ein teureres Kleid gönnen (so reden wir Frauen uns doch gerne alles günstig…) Mein absolutes Traumkleid ist das von Manuel Mota unten links. Aber auch die Brautkollektion von Kaviar Gauche ist einfach zum Verlieben schön…
Romantic

Das Gesicht der Mercedes Benz Fashion Week 2009

Julia stegner…ist Julia Stegner. Das 24-jährige Model löst damit Eva Padberg ab und wird uns so in den nächsten Tagen aus einigen Zeitungen entgegen lächeln. Die Fashion Week findet nun zum vierten Mal in Berlin statt, und somit haben wir den Beweis, dass auch Deutschland modemäßig etwas zu bieten hat und das internationale Publikum anlockt. 25 Schauen gibt es in diesem Jahr zu sehen, unter anderem zeigen Michalsky, Scherer González, Boss, Joop! und Kaviar Gauche auf der Modewoche. Besonders gespannt bin ich auf die kleineren Berliner Labels, und ich hoffe dass da in den nächsten Jahren noch einige dazu kommen. Ich jedenfalls freue mich auf die Kollektionen für den nächsten Winter, auch wenn ich im Moment dem Sommer sehnlichst entgegen fiebere.