Verliebt in die DIMITRI Kampagne Spring 2013

Dimitri_03_A_096.jpg

Beim Anblick dieser Kampagnenbilder von Dimitri für das Frühjahr 2013 wünsche ich mir genau 3 Dinge: Das limettenfarbene Seidenkleid mit Drapierungen, einen passenden Anlass um es zu tragen und das Ende des Winters. Die Schneeberge vor meinem Fenster werden nämlich von Tag zu Tag höher und dabei wecken gerade diese Bilder meine Vorfreude auf die sonnigen und milderen Tage.

Ich kann mich kaum entscheiden, welche Teile der DIMITRI Spring 2013 Kollektion meine Highlights sind, aber das drapierte Seidenkleid, das es auch in Weiß gibt, gehört definitiv dazu. Genauso der sonnengelbe Ledermantel und das rote Corsagenkleid mit Marabou-Details.

Dimitri_05_S_150.jpg

(weiterlesen…)

Berlin Fashion Week 2013: Dimitri

Dimitri-Fall-2013.gif

Dimitrios Panagiotopoulos präsentierte seine DIMITRI Herbst/Winter 2013/2014 Kollektion heute auf der Fashionweek in Berlin und zeigte neben den typisch fließenden Seidenkleidern ungewohnt junge Silhouetten und Kombinationen.

Farbtechnisch wird es - ganz gemäß der Jahreszeit - frostig. Kühles Blau, Türkis, Metallic-Töne und Schwarz bestimmen die Farbpalette der Kollektion. Kein Wunder, hatte sich Dimitrios bei der Arbeit doch von der kargen Landschaft Sibiriens inspirieren lassen. Hatte der Designer seine Stücke bisher eher einfarbig gehalten, präsentierte er in diesem Jahr erstmals auch gemusterte Leggings und Kleider. Bei den Materialien greift er auf Altbewährtes zurück und verarbeitete Wollkaschmir, Seide, Leder und Seidenjersey. Pelzjacken und -mäntel sollen im kommenden Winter vor der Kälte schützen, Organza-Plissees und Schößchen sorgen für ein wenig Verspieltheit und Femininität.

Die zarten, transparenten Seidenkleider haben es mir besonders angetan, aber auch der Druck ist eine willkommende Abwechlung und tut der neuen Dimitri Kollektion definitiv gut.

Bildquelle: stylesyoulove.de

Berlin Fashion Week: Dimitri Spring/Summer 2013

Artikelbold.jpg

Zu sanften Klängen und leisen Tönen schwebten die Models bei Dimitris Spring / Summer 2013 Kollektion über den Laufsteg. Wie aus tausendundeiner Nacht kamen die ersten Kleider daher. Die Models trugen Turbane auf dem Kopf und opulenten goldenen Schmuck.

Die ersten Entwürfe erinnerten mich an bisschen an die Ladys von Sex and the City, als sie in Abudabi verweilten. Wallende Kleider, Pluderhosen, hochgeschlitzte Maxikleider und Röcke. Die Farbgebung entwickelte sich aus einem anfänglichen Sonnengelb in ein Limettengrün und wurden durch rote, schwarze und braune Teile ergänzt. Besonders schön finde ich neben den fließenden Kleidern die kordelartigen Säume und Träger, die der Kollektion einen sehr südländischen und mondänen Hauch verleihen. Die farbenfrohe Leichtigkeit die man in Dimitris Entwürfen findet erinnern an sein Herkunftsland Italien, von dem er sich sicher hat inspirieren lassen. Einzig die vereinzelten Bikerhosen und Bikerjacken hätte Dimitri meiner Meinung nach aus der Kollektion heraus lassen können, denn seine Kleider wirken ganz allein am besten.

Autorin: Anne-Kathrin Bieber

Bildquelle: Styles You Love / Phil Klever

Berlin Fashionweek: Dimitri Fall 2012

Dimitri.jpg

In seine Fall 2012 Kollektion ließ Dimitri Panagiotopoulos sehr viel Leder, Seide, Pelz und fließende Jerseys einfließen. Aufwändige Faltenbänder zogen sich als Eyecatcher an Kleidern, Blusen und Röcken durch die Kollektion, mir gefielen allerdings die rüschenfreien Teile deutlich besser. Extreme und extravagante Schnittführungen lenkten die Betonung auf die Hüfte, und auch die Taille wurde - besonders durch steif fallende Schößchen Details - teilweise extrem betont. (weiterlesen…)

MB Fashion Week Berlin: Dimitri Spring 2012

Der sympathische Designer Dimitri Panagiotopoulos überzeugte auf der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin mit einer tollen Frühjahr/Sommer-Kollektion. Der 34-Jährige, der an der Modeschule ESMOD studierte, zeigte eine elegante Kollektion mit dem gewissen Hauch Sexappeal.

Die femininen Entwürfe wirkten verführerisch und trotzdem stark - Dimitri spielt für den Sommer 2012 mit den Gegensätzen. Neben Federn und Plissee setzt der Designer für den kommenden Sommer auf Korsagen und Lederdetails an figurbetonten Kleidern. In der Sommer-Kollektion von Dimitri herrscht klar ein eher zurückhaltendes Nude vor, das in verschiedenen Nuancen auch als Creme bis hin zu Weiß zu sehen war. Schön waren auch die blauen fließenden Kleider mit raffinierten Lederdetails an Taille und Nacken.

Eine vielseitige, tragbare Kollektion, die uns im nächsten Sommer elegant und sexy wirken lassen wird.

Mehr Infos zur Fashion Week hier.

Autorin: Susan

Roter Trenchcoat von .DIMITRI

dimitri-trench.jpg Ein roter Trenchcoat gehört für mich zu den wichtigsten Must-Haves in dieser Saison. Ich selbst bin schon seit längerem auf der Suche nach dem perfekten Stück, habe es aber bisher nicht gefunden.

Heute morgen allerdings habe ich durch Zufall entdeckt dass es von .DIMITRI jetzt einen kleinen Onlineshop gibt, und auch wenn er sonst noch nicht wirklich gut bestückt ist (außer mit Taschen und Accessoires), dieser rote Trenchcoat lachte mich direkt auf der Startseite an. Jetzt heißt es wieder sparen, sparen, sparen damit ich dieses tolle Teil auch irgendwann mein eigen nennen kann…

Dimitri Herbst/Winter 2011 auf der Mercedes-Benz Fashionweek

Wunderschön fließend und glamourös war die Dimitri Kollektion für die Herbst/Wintersaison 2011, die gestern auf der Mercedes-Benz Fashionweek in Berlin gezeigt wurde. Der Stil der Kollektion war sehr bohemian, sehr feminin und zeigte uns schon jede Menge begehrenswerter Teile für den nächsten Winter. Bodenlange Kleider in leuchtenden Gelb-, Orange- und Rottönen wechselten sich ab mit herbstlichen Outfits mit kuscheligen Felljacken und Nougatfarbenen Wollcapes. Marlenehosen in Jeansblau und kariert wurden zu camel-farbenen Wollmänteln mit Dreiviertel-Arm kombiniert, Shorts und enge Hosen aus Leder zu weit geschnittenen Lammfellwesten und Strickteilen. Eine traumhaft schöne Kollektion, mit der Dimitrios Panagiotopoulos auf jeden Fall an seinen Erfolg auf der letzten Fashionweek anknüpft. Hier die Bilder der Dimitri Show (weiterlesen…)

.Dimitri: Mercedes-Benz Fashion Week mit Interview

interview.jpg Bei der .Dimitri Fashionshow auf der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin wurden wir in den Orient entführt. Der Designer Dimitri Panagiotopoulos zeigte orientalische bunte Muster auf festen Stoffen, die er vor allem bei den Kleidern mit klaren Schnitten sehr schön in Szene setzte. Zu Anfang viel Rot und Schwarz. Shorts und schwarze Blazer - mit hochgekrempelten Ärmeln - begleiten uns bei .Dimitri auch im Sommer 2011. Besonders gefallen haben mir die klassischen Trenchcoats in weiß und rot, mit kleinen Eye-catcher Details auf dem Rücken. Passend zum orientalischen Thema war auch Dimitris Verwendung von Leder, beispielsweise als Lederstreifen auf den Schultern eines schlichten schwarzen Kleids. Auch Animal Prints wurden bei .Dmitri für den nächsten Sommer gezeigt - Safari-Style.

Toll waren auch die Accessoires, große mehrreihige Kugelketten, auffällige große Goldketten übereinander und goldene Creolen Ohrringe. Julia zeigt euch noch eines der Key-Accessoires, eine große eckige Tasche. (weiterlesen…)