Olivia Palermo unter der Lupe: der Look der Style-Ikone

olivia-palermo.jpg

Wie macht sie das nur??? Olivia Palermo, das derzeit meistfotografierte It-Girl sieht einfach in jedem Outfit und jeder Lebenslage umwerfend aus! Und in Kombination mit ihrem Model-Boyfriend Johannes Huebl verfallen wir angesichts einer solchen Menge an Stilsicherheit und Modegeschmack regelmäßig in Schnappatmung! Aber worin besteht eigentlich das Styling-Geheimnis der jungen New Yorkerin? Gibt es da ein Patentrezept, damit man vielleicht auch nur annähernd eine solche Wirkung erzielen kann, wenn man es nur sorgfältig befolgt?

Also gehen wir der Sache auf den Grund. Natürlich wurde Olivia Palermo mit einem unverschämt guten Gen-Mix von der Natur gesegnet, aber sie geht auch wirklich niemals anders als von Kopf bis Fuß gestylt aus dem Haus. Dabei setzt sie vor allem auf ihr Gespür, die unterschiedlichsten Stile, Materialien, Schnitte und Accessoires gekonnt zu einem modischen Gesamtkunstwerk zu vereinen. So pimpt sie beispielsweise das einfache weiße Dinner-Jacket mit einem irisierenden Mini und funkelndem Statement-Schmuck auf. Ihre Vorliebe für große Ketten demonstriert Olivia Palermo auch in unzähligen anderen Looks und schafft damit Kontraste zu der Mischung aus vielfältigen Mustern und Farben.

Jede Normalsterbliche würde in diesen gewagten Kombinationen eher einem Papagei als einer Modeikone gleichen, nicht so jedoch Olivia Palermo! Mit auffälligem Schuhwerk und Handtaschen setzt sie darüber hinaus meistens noch modische Akzente, wobei sie die Grundfarben des Looks wieder aufgreift. Ihrem stylischen Einfallsreichtum sind gemäß dem Motto „Mehr ist mehr“ keine Grenzen gesetzt. Lediglich in Hinblick auf ihre Frisur bleibt sie ihrem Mittelscheitel treu, den sie wahlweise mit Wallemähne oder lockeren Hochsteckfrisuren variiert. Fazit: Der einzigartige Stil und die tolle Ausstrahlung von Olivia Palermo rechtfertigen die Huldigungen, die sie von der internationalen Modewelt erfährt, voll und ganz! Und wir müssen neidlos zugestehen: Diese Frau trägt  einfach das Modegen in sich!

Bildquelle: Getty Images

Macy’s stellt Madonnas legendäre Bühnenoutfits aus

Madonna.jpg

Was heute Lady Gaga ist, war in den 80er Jahren Pop Queen Madonna. Die Sängerin ist noch heute für ihre ausgefallenen und ekzentrischen Bühnenoutfits bekannt. Jetzt werden die kultigen Kostüme bei einer Pop-up-Ausstellung in Los Angeles zur Schau gestellt.

Die schrägen Kleider werden am 25. April im Kaufhaus “Macy’s” im Century City Store in Kalifornien zu bewundern sein. Die Musikikone will mit der Aktion den Verkauf ihrer Material-Girl-Junior-Linie in Schwung bringen und dafür sollen die außergewöhnlichen Kreationen gerade mal zwei Stunden zu bestaunen sein. Ich wage mal zu bezweifeln, dass es vielen gelingen wird, einen Blick zu erhaschen - denn der Andrang bei Macy’s wird an diesem Tag bestimmt nicht gerade klein sein. (weiterlesen…)

Victoria Beckham bringt neue Icon-Linie auf den Markt

victoria-beckham-fashion-show.jpg

Mit ihren eleganten Kreationen hat sich Victoria Beckham längst als ernstzunehmende Designerin in der Modebranche etabliert. Ihre klassischen Designs erfreuen sich vor allem auch in der Promi-Welt größter Beliebtheit und scheinen nie aus der Mode zu kommen. Jetzt erfüllt die Modeschöpferin ihren Kundinnen einen lang gehegten Wunsch und erweckt einige Schlüssel-Looks ihrer früheren Kollektionen wieder zum Leben. Denn die Nachfrage nach den zeitlos edlen Kreationen ist nach wie vor ungebrochen. So nimmt ihre neue Linie mit dem Namen ‘Icon’ überarbeitete Versionen ihrer klassischen Looks auf. Erhältlich ist die Kollektion ab kommenden Monat auf Victorias brandneuer E-Commerce-Website victoriabeckham.com. (weiterlesen…)

Alexa Chung plant eigene Kollektion

Alexa-Chung.jpg

Warum Alexa Chung, deren Stil doch so heiß begehrt ist und hoch gelobt wird, noch keine eigene Kollekiton auf den Markt geworfen hat. Mädchenhafte Kleider, ein etwas schüchterner Schulmädchen-Look und hoch geschlossene Ausschnitte, die oft mit Bubikrägen betont werden. Das assoziiere ich persönlich mit dem Look der 30 jährigen Britin, bei der man nach so vielen erfolgreichen Jahren im Rampenlicht schon gar nicht mehr weiß, wofür sie ursprünglich mal bekannt wurde. Es war die Show “It’s On with Alexa Chung“ bei MTV, mit der das ehemalige Model in das Visier der Öffentlichkeit rückte. Ihren Erfolg bei MTV nutzte sie, um sich erneut als Model zu versuchen - diesmal mit deutlich mehr Erfolg. Dennoch nehme ich Alexa Chung eher als It-Girl war, denn statt über die Laufstege zu schweben sitzt sie lieber am Rand und sorgt für Ellenbogen-Hiebe unter den Fotografen. (weiterlesen…)

Lana del Rey modelt für H&M - die Kampagne

Lana-del-Rey-H-M.jpg

Die Preview von Lana del Rey in der neuen Herbst Kampagne von H&M, versetzte einen schon einmal in eine kuschelige Herbststimmung, angesichts des Plüschpullovers und dem zarten Wesen der schönen Lana. Nun wurden gestern die restlichen Bilder der Kampagne veröffentlicht. Lana posiert in den Motiven mal lasziv, mal verspielt vor einer grauen Wand und schaut den Betrachter verführerisch und tiefsinnig an. Es gäbe wohl keine passendere Person und vor allem keine passendere Sängerin für die Herbst/Winter Kollektion von H&M, in der die Weiblichkeit der Frau betont wird. Lana verkörpert für mich das Sinnbild einer leidenschaftlichen, modernen, jungen Frau und wirkt deshalb so überzeugend in dem aktuellen, damenhaften Look. Besonders schön finde ich auch das Make-up, die vollen nude-farbenen Lippen, der matte Teint und die tiefschwarz geschminkten Augen, mit dem verführerischen Lidstrich à la Twiggy. (weiterlesen…)

Preview Video: Alexa Chung für Madewell

Alexa Chung ist eine der vielen Celebrities, die für diesen Herbst eine modische Kooperation eingegangen sind. Aber sie ist auch eine der wenigen, bei der man sich über diese Nachricht freut. Ab dem 22. September ist ihre Kollektion für Madewell online zu haben, jetzt gibt es schonmal einen kleinen Vorgeschmack.

Dieses Video macht auf jeden Fall Lust auf den Herbst und natürlich die Alexa Chung for Madewell Kollektion:

H&M Collaboration mit Model und Sängerin Leigh Lezark

Leigh-Lezark.jpg Die Versace for H&M Kollektion hängt noch nicht mal in den Läden, schon gibt der schwedische Filialist H&M den nächsten Kooperationspartner bekannt: Leigh Lezark - DJ von The Misshapes, Model, Karl Lagerfeld Muse, It-Girl und jetzt auch Designerin.

Ja, heute braucht man viele Talente um erfolgreich zu sein. Es reicht nicht mehr nur gut singen, tanzen oder Platten abspielen zu können. Man muß auch noch gut genug aussehen um modeln zu können, genug Charme haben um die Designer um die Finger zu wickeln und ein Gespür für Mode und Trends sollte man sowieso mitbringen. Es könnte nämlich durchaus sein dass man einen Auftrag als Gastdesigner bekommt - so wie Emma Watson für Free People und Alberta Ferretti, Georgia May Jagger für Hudson oder eben Leigh Lezark für H&M. (weiterlesen…)

Sarah Jessica Parker: Auf dem Cover der US Vogue und raus bei Halston

SJP.jpg
Quelle: US Vogue / Getty Images
Sarah Jessica Parker gehört wohl definitiv zu den erfolgreichsten Geschäftsfrauen unserer Zeit und sieht mit ihren 46 Jahren nach wie vor so toll aus, dass sie das Cover der US Vogue schmücken darf - wenn auch in etwas weniger verspieltem Outfit.

Das US Luxuslabel Halston wird in Zukunft ohne die Dreifachmama zurechtkommen müssen, die den Erfolg der Marke durch ihre Auftritte in Sex and the City und ihre Position als Kreativchefin maßgeblich vorangetrieben hat. Warum sich das Modehaus von Sarah Jessica Parker getrennt hat ist nicht ganz klar, fest steht auf jeden Fall dass jetzt auch Hollywood-Mogul und Investor Harvey Weinstein und Mario Schwab Halston verlassen haben.

Eine Fashionshow auf der New York Fashionweek mit Sarah Jessica Parker in der Frontrow wird es von Halston in diesem Jahr nicht geben, vielmehr kündigte das Unternehmen jetzt an man wolle sich in Zukunft auf die günstigere Kollektion Halston Heritage fokussieren.

Mary-Kate und Ashley Olsen launchen Luxus Handtaschen für The Row

Für viele Fashionistas sind Mary-Kate und Ashley Olsen die Stilvorbilder schlechthin. Mit “The Row” setzen die Olsen Twins ihren persönlichen Look in einer eigenen Kollektion um, jetzt haben sie für ihr Label eine Luxus-Taschenkollektion gelaucht, die ab August bei Barneys zu kaufen sein wird.

Die luxuriösen Taschen (man könnte fast von Objekten sprechen, denn die Preise würden genauso zu einer goldenen Skulptur passen) sind aus Python und Alligatorenleder gefertigt, sehr edel und sehr zeitlos. Letzteres sollten sie auch wirklich sein, denn es wird gemunkelt es gäbe eine Tasche die satte $39,000 kostet. Die Modelle sehen jedenfalls schonmal vielversprechend aus, eine der Clutches würde ich wirklich gerne mein eigen nennen und selbst der Alligator-Rucksack von Mary-Kate und Ashley Olsen ist ein Traum.

Allerdings scheinen die Taschenmodelle der beiden 25 jährigen It-Girls tatsächlich nur für Hollywood-Stars gemacht zu sein, ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass ein Normalsterblicher so viel Geld für eine Tasche in die Hand nimmt. Neun Taschenmodelle haben Mary-Kate und Ashley Olsen für The Row kreiert, hier ein kleiner Vorgeschmack:


Quelle: The Row / Barneys

Emma Watson in der Vogue US July 2011

Emma-Watson-Fransenrock.jpg Emma Watson ist nun definitiv kein Teeniestar mehr, soviel können wir der Fotostrecke in der US Vogue Juli 2011 entnehmen.

Mario Testino fotografierte die einstige Hermine bei Harry Potter für die Vogue, die Modestrecke heißt “Emma Watson’s New Day”. Und in ihrem neuen Tag zeigt Emma sich von der femininen und erwachsenen Seite, ihr frecher Kurzhaarschnitt lässt ihr aber dennoch etwas sehr kindliches, und auch ihrem scheuen Blick können wir entnehmen dass Emma noch nicht ganz so gewieft ist wie einige ihrer Kolleginnen - was sie für mich sehr sympatisch macht.

Der neue und letzte Harry Potter Film “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2″ kommt am 14. Juli in die Deutschen Kinos, in ihm wird sich die schöne Emma zum letzten Mal in die Zauberschülerin Hermine verwandeln um dann im Herbst ihr Studium wieder aufzunehmen. Die 21 Jährige hat sich angeblich in Oxford eingeschrieben um dem Film- und Modezirkus mal wieder ein wenig zu entfliehen.

Ich bin mir aber ziemlich sicher dass wir Emma Watson trotz ihres Studentenlebens weiterhin in Kampagnen und Fotostrecken sehen werden, und auch ihre Designkooperationen mit Öko-Gedanke (zuletzt mit People Tree und Alberta Ferretti wird das Multitalent bestimmt weiter im Auge behalten.

Hier alle Bilder von Emma Watson aus der Vogue US July 2011:

Quelle: Vogue US

MEXX-Gewinnspiel: Cosma Shiva Hagens neues Hörbuch Love, Love, Love

Hoerbuch_Deckblatt2.jpg Hui, war der Laden voll!

Am Donnerstag, den 5. Mai 2011, wimmelte es im MEXX-Store auf der Stuttgarter Königsallee nur so von Mode-Begeisterten und Fans, die sich in dem eigentlich groß angelegten Store durch die frischen Blusen, Hosen, Tops und Shorts der aktuellen Frühjahr- und Sommer-Kollektion drängten. Grund des üppigen Ansturms: Schauspielerin Cosma Shiva Hagen, die mit ihrem hübschen Gesicht und ihren nicht minder hübschen Körper die aktuellen MEXX-Kollektionen in neues Licht haucht, war im Shop zu Gast.

Die am 17. Mai Geborene mag nicht nur den “metroplotan casual”-Style des Labels, sondern sie leiht auch gern ihre Stimme. In diesem Fall stellte Cosma das exklusiv für MEXX produzierte Hörbuch “Love, Love, Love” vor. Auf dem streng limitierten Audiobuch erzählt die bald 30-jährige erfahrene Synchron-Sprecherin von den kleinen Liebesgeschichten, die Autorin Anna Butterbrod, in ihrem gleichnamigen Buch niederschrieb.

Das Hörbuch, das parallel zur neuen “Rustic & Romantic”-Kollektion erhältlich ist, gibt es den ganzen Mai über in allen MEXX-Stores ab einem Mindesteinkauf von 75 Euro gratis dazu… oder Ihr könnt hier eines von 5 Exemplaren gewinnen.

Dazu müsst Ihr eine Frage beantworten:

Ihren wievielten Geburtstag feiert Cosma Shiva Hagen am 17. Mai 2011?

Schickt Eure Antworten bis zum 12. Mai 2011 an redaktion@edelight.de, Stichwort “MEXX-Gewinnspiel“. Die AGBs findet Ihr hier.

Und hier noch ein kleiner Vorgeschmack auf Cosma Shiva Hagens Foto-Shooting für MEXX, bei dem sie am Stil der Bilder und der Fotoauswahl maßgeblich beteiligt war:

Bildquelle: MEXX

Autorin: Bente