Think Pink – das HALLHUBER Charity Tuch zugunsten des Brustkrebs Deutschland e.V.

HallhuberCharityTuch.jpg

Die Mode ist zwar oftmals oberflächliches Geplänkel, zum Glück gibt es aber auch Ausnahmen. Der pinke Monat Oktober ist ein gutes Beispiel dafür. Dieser wurde vor Jahren von der Estee Lauder Stiftung ins Leben gerufen und sammelt aktiv Spenden für alles, was das Thema Brustkrebsaufklärung, -vorbeugung und Informationsaustausch vorantreibt. Immer mehr Firmen beteiligen sich mittlerweile aktiv an dieser Aktion und sorgen so indirekt für hoffentlich bessere Heilungschancen für diese Krankheit.

Ein persönliches Highlight bei der diesjährigen Aktion bildet für mich das Charity Tuch von Hallhuber. Dem Unternehmen ist es gelungen die renommierte Illustratorin Jaqueline Bissett für das diesjährige Design zu gewinnen. Was viele nicht wissen, außerhalb unserer Grenzen sind Illustratoren richtige Superstars der Kunstszene und die Britin Jaqueline Bissett ist eine der ganz Großen. Das Seidentuch spricht mich vor allem dadurch an, dass Qualität, Design und Stylefaktor Hand in Hand gehen. Die großflächigen Prints mit ihren unterschiedlichen Gesichtern erinnern stark an die Popart Zeit von Andy Warhol. Farblich ist das Tuch in schwarz, weiß und pink gehalten und durch diese kleine Farbpalette bleibt genug Raum die Drucke wirken zu lassen. Das Seidentuch kostet 49.95 €, wobei 25 Euro sofort an die Brustkrebs Stiftung in Deutschland gespendet werden. Eine Investition in die Zukunft, denn diese Krankheit geht uns alle an. Außerdem: Wann kann man schon Shopping mit etwas Nützlichem verbinden?