One Vintage - Kleider aus vergangenen Epochen

onevintage.jpg

In diesem Herbst und Winter wird es opulent. Wohin das Auge blickt, entdeckt man Glitzer, Stickereien, Pailletten und Ornamente. Wie aus 1001 Nacht kommen einige Teile daher, andere erinnern an vergangene Epochen. Schön blöd, wer als Fan von diesem Stil nicht in Vintage Läden stöbert, denn dort kann man die schönsten und einzigartigsten Funde machen. Die Luxusvariante von vintage Kleidern zaubert keine schöner als Marcelle Symons, die Besitzerin und Designerin von One Vintage. Der Name sagt eigentlich alles aus, bei One Vintage handelt es um Einzelstücke. Jedes Teil hat seine eigene Geschichte und stammt aus einem anderen Jahrzehnt. In liebevoller Kleinstarbeit werden die Einzelstücke von Marcelle und ihrem Team aufgearbeitet, teilweise sogar “restauriert”, aufgewertet und verschönert. Die Kleider sind ein Traum für jeden Vintage Fan und vermitteln genau das passende Gefühl für die kommende Saison. Mich erinnern die kleinen Kunstwerke an Bühnen- und Filmoutfits, etwa wie aus Midnight in Paris. In meinem Lieblings- Woody Allen Film tanzen sich Owen Willson und Marion Cotillard durch die verschiedenen Epochen und Marion alias Adriana trägt die schönsten Kleider fast vergessener Jahrzehnte.

Marcelle lässt sich  die Einzigartigkeit ihrer Kleider von One Vintage einiges Kosten, sie bewegen sich alle im Rahmen von über 1.000 Euro. Ein Grund mehr, doch selbst in den Tiefen der Secondhand und Vintage Läden zu stöbern.

Bildquelle: Net-a-porter