Matte Goldstücke von Topshop, Mango, COS & Co.

gold.jpg

Ich weiß  nicht woran es liegt, aber in diesem Jahr steht mir der  Sinn irgendwie nach Gold. Im letzten Jahr hätte man mich mit Goldstaub, Pailletten und metallischem Glanz noch jagen können, jetzt finde ich Gold absolut passend für die - noch nicht ganz winterliche - Adventszeit.

Vielleicht liegt es aber auch daran, dass die goldenen Pullis, Blusen, Kleider und Täschchen nicht mehr ganz so grell funkeln und glitzern. Es ist das matte Gold, das mir besonders gefällt. Es sieht nich kitschig und billig, sondern sehr wertig und edel aus. Das Blusentop von Topshop zum Beispiel finde ich großartig zu Jeans oder auch einer festlichen schmalen Hose in Schwarz, und auch der kurzärmelige Pulli von COS wirkt trotz Lurexfäden irgendwie zurückhaltender als die meisten anderen golddurchfädelten Strickteile. Liebes Christkind, das hätte ich bitte alles gerne unter dem Weihnachtsbaum liegen! Ich würde mich dann auch sofort umziehen - versprochen!