Bershka, Mango und Co. in Barcelona

Da ich es bei 32 Grad und strahlendem Sonnenschein in Barcelona vorgezogen habe mich an den Strand zu legen bzw. irgendwo in der Sonne einen Café con Leche zu schlürfen gibt es nicht allzu viele Bilder. Aber zu Bershka, Pull & Bear, Mango, Zara und H&M habe ich es zumindest mal geschafft und natürlich nicht nur die Fenster fotografiert sondern auch geschaut was die einzelnen so an Herbstmode zu bieten haben. Stark enttäuscht war ich bei H&M, aber das lag wahrscheinlich daran dass ich im falschen war und keine Lust hatte weiter zu laufen. Bei Bershka und Stradivarius habe ich einen bunten Mix aus herbstlichen Floraldrucken, rockigen Styles und femininem Fifties-Look gefunden. Bei Zara war der britisch-maskuline Look stark vertreten, genauso wie das Thema Fifties, Sixties und Seventies. Bei Mango haben die Designer natürlich auch in der Vergangenheit geschwelgt um die Herbst/Winterkollektion zu entwerfen, besonders haben mir hier die leuchtenden Rottöne gefallen.


Quelle: Styles you love