Berlin Fashion Week 2013: Schumacher

schumacher.jpg

Schumacher gehört inzwischen zum guten Ton am Donnerstagmorgen. Der Termin ist gesetzt und eigentlich immer ein Highlight. Dorothee Schumacher zeigte heute eine Kollektion die schon sehr vielversprechend begann. Kleider in strahelndem weiß mit glitzernden Broschen, Hosenanzüge und weißer Pelz muteten wie schon bei Leandro Cano an eine glitzernde Winterlandschaft an. Die Models trugen Pelzkappen und Capejacken und schritten wie kleine Zinnsoldaten über den Laufsteg. Die Farbgebung entwickelte sich von einem warmen Bordeauxrot bis zu Olive und endete mit einem glänzenden Seidenoutfit in Grün.

Die sonst sehr klassische Kollektion wurde durch Metallicbeschichtungen, transparente Chiffon Oberteile und glänzende Seidenhosen gebrochen, die nach meinem Geschmack etwas dezenter hätten sein können.

Schumacher überzeugt mit schlichten Schnitten und Highlights wie Glitzerbroschen, wunderschönen Lederhosen und Pelzen und gehört wieder einmal zu den Highlights in diesen Tagen.