Au revoir Marc Jacobs: Die Abschiedskollektion für Louis Vuitton

LouisVuitton_MarcJacobs.jpg

Taschentuchalarm bei der Pariser Fashionweek! Die Präsentation der Frühjahrs-Kollektion 2014 von Marc Jacobs für Louis Vuitton war eine absolut coole Inszenierung seines Abschiedes im Stil einer pompösen Beerdigung. Mit einer ergreifenden, tief emotionalen und fulminanten Show verlässt der Designer das französische Luxuslabel, dem er vor 16 Jahren mit seinem Stil- und Trendgespür neues Leben eingehaucht hat. Zum Schluss dieser Ära kreierte sich Marc Jacobs nun selbst eine poetische Retroperspektive, die seine Leidenschaft für Mode ausdrucksvoll widerspiegelte. Der imposante schwarze Federschmuck, den die Models trugen, stellte dabei das Leitmotiv der Kollektion mit dem Titel “To the Showgirl in all of us” dar, die der Designer Kate Moss, Anna Wintour oder auch Edith Piaf widmete. Allesamt Frauen, die ihn während seiner künstlerischen Laufbahn inspirierten und immer noch inspirieren.

Bereits der Uhrenschlag zu Beginn der Show verkündete, dass seine letzte Stunde bei Louis Vuitton geschlagen hatte und auch das Setting  mutete wie ein Blick ins “Best-Off”-Album der letzten Jahre an: Sowohl Elemente wie der Brunnen, das Karussell, die Rolltreppe oder der Aufzug aus den Runaway-Shows vergangener Jahre als auch die alles dominierende Farbe Schwarz symbolisierten, dass es sich hier um die modische Inszenierung eines Requiems für einen Lebensabschnitt des Künstlers handelte. Dabei war bei den Entwürfen die persönliche und auch emotionale Note des Designers stets spürbar. Marc Jacobs demonstrierte in den aufwändig bestickten Roben, den detailreich verzierten Catsuits, den filigranen Spitzenentwürfen, den glitzernden Minikleidern sowie den mit Federn und Ornamenten dekorierten Bikerjacken, welche Liebe und Hingabe für Mode in ihm steckt. Die Bandbreite seines kreativen Schaffens offenbarte sich dem Modepublikum zudem in den ausgewaschenen Jeans und weiten Anzughosen, die Marc Jacobs als rebellischen Kontrast zu den opulenten Stücken in die Kollektion mit einband. Mit dieser Hommage an die Pariser Coolness hat der vielleicht einflussreichste Designer der Gegenwart Modegeschichte geschrieben. Zum Weinen schön!

LouisVuitton_MarcJacobs2.jpg

Bildquelle: Getty Images