Blautöne für den Herbst im Zara Lookbook September

1308003000_1_1_1_web.jpg

“Blau machen” könnte das Thema des Zara Lookbooks für September sein, denn es zeigt eine ganze Bandbreite an Blautönen gemixt mit Schwarz und Camel. Plisseeröcke und bauchfreie Tops setzen weiterhin die neue Mitte in Szene und werden zu derben Boots mit Blockabsatz und Cabanjacken kombiniert. Pünktchenstrumpfhosen brechen den sehr cleanen Stil etwas auf und zeigen einen schönen Kontrast zu den maskulinen Mänteln und Westernhüten.

Alles in allem funktionieren diese Teile eigentlich nur im gezeigten Komplettlook. Als Einzelteile sind allenfalls die Mäntel und Accessoires zu stylen.

(weiterlesen…)

“Hart of Dixie”-Star Rachel Bilson liebt Leoprint und Arztkittel

rachel-bilson.jpg

In der neuen US - Serie „Hart of Dixie“ bekommen wir mit Rachel Bilson eine junge Ärztin zu sehen, die mit ihrem New Yorker Style die verschlafene Kleinstadt Bluebell in Alabama aufmischt. Dass sie sexy und zugleich engagiert und erfolgreich in ihrem Beruf als Ärztin sein kann, demonstriert Zoe Hart in der Serie, indem sie zum weißen Arztkittel eine Leoprint-Bluse von Zara kombiniert.

Auch privat hat sich Rachel Bilson längst als Leoprint - Fan geoutet und trägt ihn sogar auf dem roten Teppich. Das Maxikleid von Valentino ist besonders toll, denn der Mix aus pinkfarbenem Leo-Print mit dem hochgeschlossenen Schnitt des langärmeligen Kleides sorgt für einen zauberhaft mädchenhaften Look, der wunderschön anmutig wirkt.

In der australischen Ausgabe der Cosmopolitan (März 2013) erzählt die 31-Jährige Schönheit über ihren Kleidungsstil: “Ich mag es die Klamotten durcheinander anzuziehen und es mir so bequem wie möglich zu machen”. Was Mode anbelangt, findet der Serienstar, dass jeder das tragen sollte, was ihn glücklich macht. Ja, das sieht man ihren Looks an! Rachel Bilson sieht einfach in jedem Outfit toll aus, egal ob Arztkittel, oder Abendkleid!

Bildquelle: Getty Images / The CW

Sommertrend: Bedruckte Blousonjacken von Diesel, H&M und Zara

blouson.jpg

Ich habe momentan ein großes Faible für bedruckte Blousonjacken. Dank des schlechten Wetters benötige ich jeden Morgen eine leichte Jacke, und da mein Alltagsoutfit oft aus T-Shirts und Jeans besteht, ist eine hübsche Blousonjacke immer eine willkommene Abwechslung für meine Outfits. Während auch die sogenannten Bomberjacken gerade wieder salonfähig werden, gefallen mir Blousons wesentlich besser, weil sie nicht auftragen, und ein bequemes Jäckchen für alle Tage und alle Anlässe sind.

(weiterlesen…)

Die schönsten Blogger-Streetstyles: Sommerliches Weiß

sommer-look-modejunkie.jpg

Ich nehme gerade die schönsten Blogger-Streetstyles unter die Lupe und auch wenn das schreckliche Wetter nicht enden will, ich konzentriere mich auf die Sommer-Outfits! Optimistisch, edel und sommerlich sieht das Outfit von Anjelica // Modejunkie.com aus, die ihrem Stil mit den kontrastierenden High Heels in Schwarz Ausdruck verleiht. Sie scheint sich vom Wetter nicht weiter stören zu lassen und ich habe mir überlegt, dass ich das nun auch mal probieren werde. Auf geschlossene Schuhe kann ich derzeit zwar nicht verzichten, aber um nicht ganz in die Depression zu fallen werde ich nun einfach meine Sommerkleider mit den passenden Begleitern Herbstwetter- und regentauglich machen.

Und damit ihr auch was davon habt: Es gibt den Blogger-Look natürlich wieder zum Nachstylen:

Kleid von Motel über Topshop

Kette von forever21

Sonnenbrille von Ray Ban

Clutch von Zara

Schuhe von Aquazurra

Nagellack von O.P.I

Cara Delevigne im Kampagnenvideo von Zara trf

Wenn der Sommer nicht so recht will, müssen wir halt am Rechner in die Traumwelt eintauchen. Immer wieder gut funktioniert das mit dem Kampagnenvideo von Zara trf, in dem Cara Delevigne - zauberhaft wie eh und je - mit zerzausten Haaren und Engelsgesicht die Sommerkollektion der jungen Zara-Linie präsentiert. Aber so schön dieses Video auch ist, den Sommer hätte ich trotzdem gerne so langsam mal live hier in Deutschland …


(weiterlesen…)

Trend: Anzüge Ton-in-Ton von Zara, Tiger of Sweden und Hallhuber

anzuege.jpg

Hosenanzüge feiern in diesem Jahr ein Comeback und die neuen Zweiteiler sind alles andere als konservativ. Zeitweise waren Anzüge irgendwie verrufen, weil sie an Büro, Business und eine bestimmte Berufsgruppe erinnerten. Dazu kommt noch, dass ein Großteil der Bevölkerung zu schlecht sitzenden Anzügen greift und so ist dieses Kleidungsstück mit einer Menge Assoziationen und Vorurteilen behaftet. Ich habe zuletzt einen Hosenanzug zu einem Vorstellungsgespräch getragen und das ist schon eine Ewigkeit her.

(weiterlesen…)

Vintage-Shopping: Das Concierge-Lookbook von Mädchenflohmarkt

maedchenflohmarkt1.jpg

Alles neu macht der Mai? Fast - denn die neuen Sommer-Highlights müssen nicht wirklich immer neu sein, das beweist gerade das tolle Lookbook von Mädchenflohmarkt. Vintage-Schätze findet man hier nämlich en masse, egal ob es um das tolle Kleid aus der letzten Sommerkollektion von Zara geht, das uns leider durch die Lappen gegangen ist, eine edle Chanel Sonnenbrille oder die lang ersehnte Louis Vuitton Speedy. Wer Mädchenflohmarkt bei Facebook geliked hat, der erfährt hier oft per Schnappschuss sofort beim Eintreffen neuer Highlights davon und kann sich so direkt auf die besten Neuankömmlinge stürzen.

Aber erstmal heißt es Platz schaffen im eigenen Kleiderschrank, ich habe meine Ausmist-Aktion bereits hinter mir. Paket auf, alles rein, Paketmarke drauf und fertig. Den Rest erledigt das Team bei Mädchenflohmarkt - genauer gesagt der Concierge-Service. Im Winter habe ich mich so schon von einer ganzen Menge Klamotten getrennt, die mittlerweile ein neues Zuhause gefunden haben.

Das Zara Lookbook Woman für April

zara.jpg

In Anbetracht des nicht vorherrschenden Jahreszeitenwechsels halten wir uns an allen Bildern, die nach Sommer aussehen fest, wie an einem Strohhalm. Das Zara Woman Lookbook für April zeigt uns wieder einige dieser Bilder und die helle, warme Atmosphäre in der Bildstrecke tut beim Anschauen doch sehr gut. Mit dem Zara Lookbook ist es jedes mal, wie mit einer Fernsehserie bei der man  ungeduldig auf die nächste Ausstrahlung wartet. Jedes Mal wenn es Zeit für ein Lookbook ist, gehe ich täglich auf die Webseite nur, um zu schauen, ob es online ist.

Diesmal hat sich das Warten wieder einmal gelohnt. Die neue Kollektion ist sehr gelungen und das Lookbook zeigt uns die wichtigsten Trendthemen für den Sommer: Bauchfrei, florale Muster, Pastelltöne und weiß-in-weiß. Wirklich bahnbrechend ist eigentlich nur der Bauchfrei-Trend und er ist auch gleichzeitig der unrealistischste, denn freie Haut am Bauch, geht wirklich nur mit der richtigen Silhouette. Schön finde ich es, wenn “die neue Mitte” mit einem hoch geschnittenen Pencil Skirt und einem dazu passenden bauchfreien Oberteil in Szene gesetzt wird. Diesen Look können jedoch nur Fitnessgöttinnen und Models tragen und zu denen gehören die wenigsten von uns. (weiterlesen…)

Ethno ist das Thema im Zara Lookbook für Februar

zaratrf.jpg

Kürzlich ist das Februar Lookbook von Zaras jüngerer Linie  Trf erschienen und ich muss sagen, es ist immer wieder ein kleines Highlight, wenn die neuen Kampagnen von Zara online gehen. Vermutlich liegt es daran, dass es kaum eine andere Modekette in dem Segment gibt, die so schnell auf aktuelle Trends reagiert. In jeder Saison hängen bei Zara Teile auf der Stange, die man kurze Zeit vorher erst bei einem Designer auf dem Laufsteg sah und deshalb musste die spanische Kette auch schon das ein oder andere Kleidungsstück aus der Kollektion nehmen, weil es zu nah am Original war. Ich erinnere mich da gern an die High Heels von Balmain, die mit Nieten und Strass besetzt waren und fast eins zu eins kopiert bei Zara in den Regalen standen. (weiterlesen…)

Cara Delevingne ziert zum ersten Mal das Cover der britischen Vogue

Cara-Vogue.jpg

Ihr Markenzeichen sind die buschigen Augenbrauen und das mädchenhafte Lächeln. Cara Delevingne gehört derzeit wohl ohne Zweifel zu den gefragtesten Schönheiten der Modelbranche. Ob als Gesicht zum Launch von Victoria Beckhams brandneuer Website, Kampagnen-Model für die aktuelle Zara-Sommerkollektion oder sexy Cover-Girl auf dem LOVE-Magazin - die 20-Jährige Britin ist derzeit aus den Hochglanzmagazinen und Werbekampagnen nicht wegzudenken.

Jetzt wurde Cara Delevigne ein wahrer Ritterschlag für Models zuteil, denn im März wird sie zum ersten Mal die Titelseite der britischen Vogue zieren. “Ich konnte es anfangs gar nicht wirklich glauben. Das ist etwas, was du dir als Kind immer wünschst”, erklärte das Model. (weiterlesen…)

Emerald Grün ist die Pantone Farbe des Jahres 2013

smaragd.jpg

Alles neu macht der Mai und der Mai ist besonders schön grün. Pantone hat jedoch schon jetzt festgelegt, dass Grün die Farbe des Jahres 2013 ist. Die Entscheidung hat Pantone LLC, ein X-Rite-Unternehmen und weltweit führende anerkannte Farbexperten sowie Anbieter von professionellen Farbstandards für die Designbranche, getroffen. Der Farbton Emerald ist ein strahlender grüner Edelsteinfarbton, der die Balance und Harmonie  fördert. Durch die Assoziation mit Edelsteinen wirkt grün besonders edel und kraftvoll. Und in der Tat war die Farbe Grün bereits letztes Jahr ein Thema in der Modebranche. (weiterlesen…)

Lieblinge: Schwarze Lederleggings trift auf Top in Acid-Grün

Lieblinge-der-Woche.jpg

Die Erde dreht sich weiter, das ist für mich Grund genug ein paar grellen, optimistischen Farben den Vortritt zu lassen. Glitzer, Glanz und Gloria sehen wir derzeit sowieso genug überall, meine Lieblinge sind daher schonmal ein kleiner Ausblick in Richtung Frühjahr - aber winterlich kombiniert.

Das seidige Jersey-Top von COS ist der Eyecatcher schlechthin, dazu gehört definitiv eine Lederleggings und gegen Gänsehaut ein Longsleeve. Das Armband und iPad Case greifen das Neon wieder auf, die Stiefelleten von Zara sind dagegen schlicht und dezent, um den Highlights nicht die Show zu stehlen …

Die italienische Kette Alcott erklimmt den deutschen Markt

_MG_2270_OK.jpg

Die italienische Kette Alcott eröffnete vor kurzem erstmals einen Store in Deutschland. Alcott bietet young fashion zu einem günstigen Preis und ist vergleichbar mit Konzepten wie New Yorker, Bershka oder Miss Selfridge.

150 Shops haben bereits weltweit eröffnet, mit Leipzig versucht sich die Kette erstmals auf dem deutschen Boden. Alcott steht für schnelllebige Trends, zu einem sehr günstigen Preis, in einem sehr ansprechenden Ambiente. Denn das besondere an Alcott sind die Stores. Die Italiener legen viel Wert auf die Präsentation der Kleidung, deshalb werden die Stores nur mit den besten Materialien wie Echtholz und Marmor ausgestattet. Der Konsument soll sich wohlfühlen. (weiterlesen…)

Das Zara Lookbook für Dezember

zara-LB.jpg

Die schöne Kasia Struss posiert in schwarzweißen Outfits für das Zara Lookbook im Dezember. Die spanische Kette schafft es jedesmal einen neuen Look zu kreieren. Während die Dezember Stylings meist mit Glanz und Gloria gespickt sind, sieht Zara von Pailletten, Strass und Glitzer ab und hat das Lookbook sehr clean gehalten. Nach all dem Prunk in dieser Saison ist das eine Wohltat für die Augen. (weiterlesen…)

Lieblings-Outfit im November: Chanel-Jacken

Chanel-Jacket.jpg

Eigentlich ist jedes gute Chanel-Teil ein Klassiker für die Ewigkeit, das sich fast unbegrenzt kombinieren lässt. Für eine Kooperation im Rahmen der Ausstellung “The little Black Jacket” in Berlin durfte ich zwei Chanel-Jacken zu meinem ganz eigenen Look stylen und bin wirklich begeistert, wie aussagekräftig diese Klassiker sind.

Am 23. November öffnet die Wanderausstellung “The little Black Jacket” am Potsdamer Platz in Berlin ihre Türen, ich darf bereits heute Abend bei der Ausstellungseröffnung mit Karl Lagerfeld dabei sein und bin schon so gespannt auf all die tollen Fotografien, die es auch im gleichnamigen, großformatigen Buch zu bewundern gibt. Denn dass diese Jacke jedem Typ gerecht wird beweisen die Schwarz-Weiß Aufnahmen von vielen ganz unterschiedlichen Persönlichkeiten, von Carine Roitfeld über Vanessa Paradis und Poppy Delevigne bis hin zu Elizabeth Olsen.

Ich kombiniere zur schwarzen Jacke links eine schmale Hose von Hallhuber, ein transparentes Blusentop von Mango und eine Clutch von Zara. Zur grauen Chanel-Jacke rechts trage ich ein grob gewebtes Kleid und einen metallischen Gürtel - beides von Mango.

Meine Lieblinge der Woche von H&M und Kaviar Gauche for Zalando

Lieblinge-2.11.jpg

Ich kann einfach nicht genug von den kuscheligen Pastellen bekommen und da ist mir der mintfarbene Mantel von H&M natürlich direkt ins Auge gestochen. Auch der Pulli von Reiss reiht sich in die zarte Farbigkeit ein, die regelrecht nach einem harten Kontrast schreit. Diesen bringt die schwarze Glanz-Leggings aus der Kaviar Gauche for Zalando Collection in den Look, die Strass-besetzten Biker-Boots von Zara sind ebenfalls eines meiner Wochen-Highlights. Die Kette ist von Sence Copenhagen (über 21.diamonds.de) und der süße Lippenstift von Paul & Joe.

Meine Lieblinge der Woche von Reiss, Sandro & Zign

Lieblinge-12.10.jpg

Ein guter Mix aus lässigen und femininen Styles - das macht für mich den perfekten Look aus. Vor allem feminine Mäntel aus kompakten Wollstoffen haben es mir angetan, die gerne mit Jeans und rockigen Nieten-Details kombiniert werden dürfen. Der eisblaue Mantel von Reiss mit asymmetrischem Saum ist aus einem kompakten Wollstoff und einer meiner absoluten Herbst-Lieblinge. Den Stilbruch bringt das Sternchen-Shirt von Sandro, das wiederum perfekt zu den Glitzerstiefeletten von Zign und der Nietentasche von Zara passt. Zu guter Letzt kombiniere ich die schmale Jeans von Mother und fertig ist ein lässig-eleganter Oktober-Look.

Minimalismus und Schachbrettmuster bei Louis Vuitton Spring 2013

Louis-Vuitton-Spring-13.jpg

Dass Marc Jacobs das wohl mutigste Kreativ-Hirn unserer Zeit ist, hat er mit seiner Spring 2013 Kollektion für Louis Vuitton mal wieder bewiesen. Nach einer opulenten und nostalgischen Fall 2012 Kollektion geht er für das Frühjahr reduzierte Wege und setzt auf grafische Schnitte, Schachbrettmuster und kräftige Farbkontraste. Auch die Show, deren Inszinierung wieder einer gigantischen Installation glich, war unumstritten ein Highlight der Paris Fashion Week. (weiterlesen…)

Der wilde Westen im Herbst: Cowboyboots

western2.jpg

Cowboyboots feiern in diesem Jahr ein Comeback. Isabel Marant sei Dank, ist der wilde Western Look wieder salonfähig und mit ihm natürlich auch die derben Boots. Die französische Designerin hat für diese Saison mal wieder die It-Schuhe kreiert, mit weitem Schaft, Verzierungen und Fransen. Doch auch Zara und Co. haben sich die Westernstiefel, wie wir sie in der ursprünglichen Form kennen, vorgenommen und neu interpretiert. Man könne auch behaupten, dass sie sich sehr stark von isabel Marant haben inspirieren lassen. (weiterlesen…)

Seiten: 1 2 3 4 Nächste